Lesungen mit Susanne Hasenstab:

Die nächsten Termine

AUSVERKAUFT

 

- Ortsänderung aufgrund der großen Nachfrage: Die Lesung findet nicht in der Buchhandlung Lesekatze, sondern im DOMIDIONSAAL Alzenau (über dem Restaurant Alte Post) statt - 

 

Freitag, 19. Februar 2016

20 Uhr

Domidionsaal ALZENAU (über dem Restaurant Alte Post am Marktplatz)

 

Buchpräsentation "Charly wird Stadt-Labrador - 50 neue Minidramen aus dem Kosmos des Gebabbels"

 

- Kabarettistische Lesung mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille -

 

Veranstalter: Buchhandlung Lesekatze, Friedberger Gässchen 5 in 63755 Alzenau

 

 

Samstag, 20. Februar 2016

20 Uhr

Hospitalskapelle, TREYSA

 

Susanne Hasenstab und Emil Emaille: "Morgen ist Gelber Sack!" - Kabarettistische Lesung

 

Adresse: Steingasse 60 in 34613 Schwalmstadt

Veranstalter: "Kultur vor Ort" - Kulturverein Schwalmstadt

Eintritt: 15 Euro

Kontakt: info@kulturvorort-schwalmstadt.de , Homepage: www.kulturvorort-schwalmstadt.de

Donnerstag, 25. Februar 2016

20 Uhr

Café HENCH, Aschaffenburg

 

„Warum ist die Katze so dick?“ … und weitere neue Minidramen von Susanne Hasenstab

 

Das Café Hench wird wieder zum Experimentierfeld für Susanne Hasenstabs absurd komische, auf Alltagsdialogen basierende Minidramen: Zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille gibt die Aschaffenburger Autorin neue Texte zum Besten: Zum einen stammen sie aus ihrem kürzlich erschienenen Buch „Charly wird Stadtlabrador – 50 neue Minidramen aus dem Kosmos des Gebabbels“, zum anderen bekommen die Besucher auch Geschichten zu hören, die sich nicht im aktuellen Bühnenprogramm befinden und erstmals aufgeführt werden: So geht es etwa um Ostseekreuzfahrten, um sich mit Berichten über die Intelligenz ihrer Enkel übertrumpfende Seniorinnen, um ein rätselhaftes „Bockspringbett“ und um Frauen, die vor dem Urlaub einen akribischen Ernährungsplan für die Hauskatze aufstellen, dem ebenfalls daheim bleibenden Ehemann jedoch einen leeren Kühlschrank hinterlassen...

 

Adresse: Sandgasse 15 in Aschaffenburg

Eintritt: 10 Euro  

Kartenreservierung: Tel. 06021-9201806

Freitag, 4. März 2016

Roßdorf, Sonnensaal

20 Uhr

Susanne Hasenstab und Emil Emaille: "Morgen ist Gelber Sack!" - Kabarettistische Lesung

Adresse: Alte Bahnhofstraße 1 in 64380 Roßdorf

Tickets: Buchhandlung Schmökerstube (Wilhelm-Leuschner-Stra. 11 in Roßdorf) unter Tel. 06154-8018714 oder info@schmoekerstube.com

Eintritt: 9 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Sonntag, 20. März 2016

18 Uhr

DIE KÄS, FRANKFURT

 

Susanne Hasenstab und Emil Emaille: "Morgen ist Gelber Sack!" - Kabarettistische Lesung

 

Ort: Die Käs, Waldschmidtstraße 19 in Frankfurt

Eintritt: 21 Euro (ermäßigt 17 Euro) im Vorverkauf, Abendkasse 25 Euro (ermäßigt 21 Euro)

Karten unter: www.diekaes.de , VVK-Telefon: 0180-6050400, E-Mail: info@diekaes.de 

Donnerstag, 21. April 2016

20 Uhr

Bürgerhaus DREIEICH-SPRENDLINGEN

Kabarettistische Lesung mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille: "MORGEN IST GELBER SACK!"

 

Veranstalter: Bürgerhäuser Dreieich

http://buergerhaeuser-dreieich.de/events/susanne-hasenstab-emil-emaille

 

Eintritt: ab 15 Euro

Tickets:

TICKET SERVICE DREIEICH
im Bürgerhaus Sprendlingen
Fichtestr. 50, 63303 Dreieich
Tel: 0 61 03 / 6 00 00

geöffnet: Mo – Fr: 09 – 18 Uhr
  Sa:

10 – 13 Uhr

 

Freitag, 3. Juni 2016

20 Uhr

Festhalle Kahl/Main (Kleiner Saal)

 

Buchpräsentation und Lesung aus "Charly wird Stadt-Labrador - 50 neue Minidramen aus dem Kosmos des Gebabbels"

- mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille -

Veranstalter: Bibliothek Kahl/Main

 

Donnerstag, 23. Juni 2016

 

Schloss Langenselbold

 

Kabarettistische Lesung mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille:

Minidramen aus dem neuen Buch "Charly wird Stadt-Labrador" und weitere Highlights aus dem Kosmos des Gebabbels

 

Veranstalter: Buchhandlung Büchermeer Langenselbold, Mail: info@buecher-meer.de oder Tel. 06184/9945275

www.buecher-meer.de 

Mittwoch, 28. September 2016

Darmstadt, Centralstation

20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)

 

Susanne Hasenstab und Emil Emaille: "Morgen ist Gelber Sack!" - Kabarettistische Lesung

 

Adresse: Centralstation, Im Caree, 64283 Darmstadt

Tickets: ab 17.90 Euro

Reservierung unter: http://www.centralstation-darmstadt.de/event/6797001/susanne-hasenstab-und-emil-emaille-morgen-ist-gelber-sack/

Freitag, 16. Dezember 2016

Hofgarten-Kabarett ASCHAFFENBURG

VERGANGENE TERMINE:

Unter anderem an folgenden Orten waren Susanne Hasenstab und Emil Emaille schon zu Gast:

  • Neues Theater Höchst

  • Die KÄS, Frankfurt

  • Stadttheater Aschaffenburg

  • Unterhaus Mainz

  • Hanau, Remisengalerie Schloss Philippsruh

  • Hofgarten-Kabarett Aschaffenburg

  • Räuschberghalle Hörstein

  • Schloss Langenselbold

  • Dreieich-Götzenhain, Zelt im Mais

  • Theater Alte Mühle, Bad Vilbel

  • Kult Theater Bad Soden am Taunus

  • Biebergemünd Kassel, Altes Forstamt

  • Bücherinsel Dieburg

  • Filminsel Biblis

  • Fallbachhalle Erlensee

  • Gelnhausen-Meerholz, Kulturscheune Honzen (Kulturtage Meerholz)

  • Großkrotzenburg, Ehemalige Synagoge 

  • Kulturhalle Rödermark

  • "Kultur im Krankenhaus" - Frankfurter Rotkreuzkliniken

  • Hofgarten-Open-Air-Bühne am Alten Forstamt Aschaffenburg

  • Maximilian-Kolbe-Haus, Alzenau

  • Jazz & Crime Festival Aschaffenburg

  • Festhalle Kahl am Main

  • Bibliothekszentrum Hösbach

  • Gewölbekeller Sailauf

  • Café Hench, Aschaffenburg

  • Café Rayher, Großauheim

  • AKU-Saal Großauheim

  • Maintalhalle Mainaschaff

  • Buchhandlung Diekmann, Aschaffenburg

  • Buchhandlung Lesekatze, Schöllkrippen

  • "Der Buchladen", Seligenstadt

  • Bücherei Johannesberg

  • Bücherei Glattbach

  • Bücherei Keilberg

  • Bücherei St. Gertrud, Aschaffenburg-Schweinheim

  • Bücherei Mömbris

  • Bücherei Laufach

  • Sackhaus, Schöllkrippen

  • Villa Hof Langenborn, Schöllkrippen

  • Bürgerhaus Großauheim

  • Gewölbe Schöneck-Kilianstädten

  • Bergheim Königshofen

  • Sporthalle Geiselbach

  • Mehrzweckhalle Westerngrund

  • Ivo-Zeiger-Haus Mömbris